Flüchtlinge auf Autobahnparkplatz ausgesetzt!

HERZOGENAURACH. Am gestrigen Dienstagabend gegen 18:00 Uhr beobachteten Rastende auf dem Pendlerparkplatz neben der Staatsstraße 2240 mehrere Personen, als diese von der Ladefläche eines Sattelaufliegers herunterkamen und verständigten anschließend die Polizei.

Einige Männer liefen sofort nach Verlassen des Aufliegers über den Parkplatz in einen angrenzenden Wald. Der Fahrer des Gespanns setzte seine Fahrt in Richtung der Autobahn A3 fort, wie die Polizei mitteilte.

Die Polizisten stellten insgesamt 17 Flüchtlinge fest. Alle sollen bei guter Gesundheit sein. Die Männer gaben an, aus Syrien zu stammen. Sie wurden anschließend in die Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber nach Zirndorf gebracht.

Jetzt ermittelt die Polizei und sucht Zeugen.

Redaktion
Über Redaktion 72 Artikel
Hier schreibt die Redaktion des Erlanger Blatt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*